tl_files/logo_content.png

Verschiedenen Zahnsituationen

Einzelne Zähne ersetzen - Zahnimplantate machen es möglich

Je nach Situation gibt es mehrere Möglichkeiten fehlende Zähne mittel Implantaten zu ersetzen. Welche Behandlungsmöglichkeit zutrifft, hängt von folgenden Fragen ab:

  • Wie viele Zähne fehlen?
  • Wie viel Knochen steht für die Behandlung zur Verfügung?
  • Welcher Art ist der prothetische Eingriff?
  • Welche Wünsche hat der Kunde hinsichtlich Kampfort?

Die verschiedenen Behandlungsmethoden sind u.a.:

  • Einzelzahnersatz auf einem Zahnimplantat
  • Schaltlücken schließen mittels Implantaten
  • Implantate im Fall der Freiendsituation
  • Implantation von Zähnen bei zahnlosen Kiefern

Einzelzahnersatz auf einem Zahnimplantat

In diesem Fall wird der einzelne fehlende Zahn durch ein Implantat mit einer darauf befestigten Krone ersetzt. Der Vorteil dieser Behandlungsmethode gegenüber einer Brücke ist, dass ein Anschleifen der evtl. gesunden Nachbarzähne entfällt und die Zahnlücke ohne weitere Zahnopfer geschlossen werden kann. Es wird also nur ersetzt was fehlt, bei maximaler Schonung der verbliebenen natürlichen Zahnsubstanz. Zusätzlich schützt das Implantat, durch seine Knochenerhaltende Wirkung, vor noch mehr Verlust von Zahnsubstanz.

Schaltlücken mit Implantaten schließen

Bei Schaltlücken, die mehr als zwei Zähne ersetzen, wird auf Grund der ausgedehnten Spanne eine festsitzende Brückenkonstruktion riskant, da es zu einer Überlastung der Pfeilerzähne kommen kann. In der Regel ist eine Überbrückung im Frontzahnbereich von vier fehlenden Schneidezähnen noch möglich.

Drei fehlende Zähne im Seitenzahnbereich bereiten einer Schaltlücke erhebliche Statikprobleme. Den Implantaten kommt in solchen Fällen die Funktion als Pfeilervermehrer zu. Aus vorgenannten Überlegungen sollten gemischte Abstützungen auf Zähnen und Implantaten vermieden werden, stattdessen sollte ein implantatgetragener Zahnersatz in einer großen Zahnlücke eingesetzt werden und zwei Implantete eingegliedert werden. Vorteil der implantatgetragenen Konstruktion ist wiederum, dass keine gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden müssen, so dass diese Zähne auch vor Überbelastung geschützt werden und dass der Knochen im Bereich der Lücke erhalten bleibt. Die Vorteile liegen auch in der besseren Ästhetik, da häufig Spalträume im Bereich einer großen Brückenspanne auftreten können.

Implantate im Fall der Freiendsituation

Sobald die Zahnreihe eines Patienten erheblich kürzer ist, als im Normalfall, beschreibt man den Einsatz von neuen Zähnen als Freiendsituation. In diesem Fall fehlen im Kiefer mindestens die Zähne 6, 7 und 8 sowie im hinteren Teil ein Pfeiler zur Stützung.
Durch den Zahnersatz mit Hilfe von Implantaten ergeben sich folgende Vorteile:
Die Prothesen können durch ihren Sitz dauerhaft im Mund bleiben und müssen nicht herausgenommen werden. Des Weiteren müssen Restzähne nicht geschliffen werden, um die Halteelemente der Prothesen zu tragen. Durch eine Art Brückenkonstruktion können Restzähne zur Fixierung der Implantate genutzt werden. Jedoch sollte die Befestigung zunächst rein durch die Implantate funktionieren.  Auch eine gemischte Stützung der Prothesen ist möglich. Möglich ist folglich auch die gemischte (Restzahn und Implantat getragene) Befestigung. Da wissenschaftlich jedoch eine Beweglichkeit von bis zu 0,3 Millimetern bei Zähnen belegt ist, während das Implantat komplett verankert ist, hat die Nutzung von endständigen Zähnen statische Nachteile.
Ein sogenanntes Teilungsgeschiebe soll die Lösung für die Probleme der Restzahnnutzung bieten und in Form eines "Stressbreakers" fungieren. Jedoch ist auch diese Methode nicht mit Aussagen über die Effizienz gesichert.
Somit ist zu sagen, dass die Implantatgetragenen Formen der Prothesen bei der Wahl bevorzugt werden sollten.

Implantation von Zähnen bei zahnlosen Kiefern

Um das Kauen von festen Lebensmitteln zu erleichtern, können bei Patienten mit nahezu zahnlosem Kiefer (bis zu drei Restzähnen) im Unterkiefer zwei bis vier Implantate in Form von festsitzenden Prothesen eingesetzt werden.

Der Oberkiefer erfordert mit vier bis bestenfalls sechs Implantaten eine herausnehmbare Prothese, die das Tragegefühl für den Patienten jedoch durch eine gaumenfreie Passform angenehmer gestaltet.
Je nach Eignung der verbliebenen Zähne kann die Anzahl der erforderlichen Implantate variieren.
Im Allgemeinen verhelfen die Vollprothesen mit Implantatverankerung dem Träger zu leichterem Abbeißen und kauen, einer deutlicheren Sprache und einem sicheren Auftreten wodurch die Lebensqualität des Patienten erheblich verbessert wird.

Zahnarzt Berlin Reinickendorf

Bleaching

Jeder möchte mit einem schönen Lächeln durchs Leben gehen. Durch Bleaching geben wir Ihren Zähnen ein natürlich strahlendes weiß. Die Behandlung ist schonend, da Sie mithilfe eines Gels durchgeführt wird. Alle Bereiche im Mund die nicht weiß werden sollen werden ausgespart und somit besteht keine Gefahr.Bleaching

Zahnarzt Berlin Reinickendorf

Laserbehandlung

Durch moderne Techniken ist die Laserbehandlung in den letzten Jahren immer fortschrittlicher geworden und hat sich weiter entwickelt. Konventionelle, möglicherweise schmerzhafte Methoden, werden durch die komplett schmerzfreie, schnelle und einfache Vorgehensweise ersetzt. Kurze Pulse werden vom Laser ausgesendet, die das menschliche Nervensystem und somit der Zahnnerv nicht wahrnehmen kann.Laserbehandlung

Zahnarzt Berlin Reinickendorf

Lumineers

Die dauerhafte und extrem haltbare Methode für weiße Zähne. Mit einem speziellen Klebstoff werden hauchdünne Keramikplättchen auf die geschliffenen Zähne geklebt. Lumineers sind schmerzfrei, unkompliziert und sind absolut unbemerkbar für andere. Unser qualifiziertes Team berät Sie gerne zu Lumineers und wie diese Ihr Lächeln erstrahlen lassen.Lumineers

Zahnarzt Berlin Reinickendorf

Prophylaxe

Jeder Patient, der schon mal eine Prophylaxe Behandlung hatte, bestätigt: Das Ergebnis fühlt sich wunderbar an. Die Zähne in Ihrer saubersten Form, gereinigt von Belägen, Zahnstein und Karies. Sie werden unsere Praxis mit sauberen Zahnzwischenräumen, ohne Verfärbungen und frisch aufpolierten Zähnen verlassen. Dieses Ergebnis ist mit üblichen Hilfsmitteln unmöglich zu erreichen.Prophylaxe

Zahnarzt Berlin Reinickendorf

Veneers

Veneers geben uns die Möglichkeit die Zahnfarbe den Wünschen des Patienten anzupassen, aber hinzu kommt noch, dass Veneers auch Zahnlücken und Zahnzwischenräume füllen können. Es können einzelne Zähne behandelt werden, aber auch Zahnreihen, wie z.B. die Vorderzähne. Bei der ganzen Behandlung wird keine oder nur minimal Zahnsubstanz entfernt, was Veneers zu einer sehr schonenden Anwendung macht.Veneers

Zahnarzt Berlin Reinickendorf

Wurzelbehandlung

Eine Wurzelbehandlung erfordert viel Feingefühl des behandelnden Arztes, welches unser professionelles und kompetentes Team selbstverständlich besitzt. Wenn ein erkrankter Zahn behandelt werden muss, weil Karies bis an die Zahnnerven durchgedrungen sind, müssen diese Bakterien wieder entfernt werden. Sobald dies geschehen ist, lässt der Schmerz sofort nach. Nach einer Wurzelbehandlung bei uns ist der Zahn nach Füllung und bakterienverdichtetem Verschluss wieder völlig normal benutzbar.Wurzelbehandlung

5/ 5 ( 104 votes )