tl_files/logo_content.png

Endodontie Berlin zum Zahnerhalt

Damit die eigenen Zähne erhalten bleiben

Prophylaxe Berlin
Endodontie
Die Erhaltung der Zähne und damit die einhergehende Verhinderung von Sekundärfolgen auf den Gesamtorganismus, ist das Ziel der Endodontie Berlin.
 

Was ist Endodontie?

Die Endodontie oder auch die Endodontologie ist eine zahnerhaltende Teildisziplin der Zahnheilkunde und befasst sich durch prophylaktischen, diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen mit den verschiedenen Erkrankungen des Zahnes sowie des Zahnhalteapparates. Diese Erkrankungen betreffen den Zahn mit dem Zahnhartgewebe und dem Zahninneren, dem Zahnnerv. Der Zahn besteht aus der Zahnkrone, als sichtbarer Teil und einer oder mehreren Zahnwurzeln als nicht sichtbaren Teil.

Die Hartgewebe des Zahnes umfassen den sehr harten Zahnschmelz und dem Dentin,dem Zahnbein. In der Zahnkrone und der Zahnwurzel befindet sich der Zahnnerv (Pulpa), der sich wiederum aus dem Bindegewebe, Blut- und Lymphgefäßen sowie aus den Nervenfasern zusammensetzt.
 
 

Endodontie in Berlin - Wir helfen Ihnen 

 Die Erfahrungen zeigen, dass bei einer regelmäßigen Prophylaxe, fachgemäßer Diagnose und einer entsprechenden Therapie die Endodontie eine hohe Erfolgsrate aufweist. Nur die Verwendung von Implantaten ist ähnlich vielversprechend. Jedoch ist deren Einsatz preislich vielfach höher und kann langfristig ein größeres persönliches Gesundheitsrisiko beinhalten. Daher legen wir sehr viel Wert auf eine ganzheitliche endodontische Behandlung mit Zahnprophylaxe, umfangreiche, apparativen Untersuchungsmöglichkeiten und letztendlich eine qualitativ hochwertige Zahnbehandlung. Mit Hilfe der modernen Endodontie können auch Zähne erhalten werden, die in der nahen Vergangenheit noch entfernt werden mussten.Fast jede zahnärztliche Maßnahme tangiert die Endodontie. Dies zeigt den Stellenwert der Endodontie.Die Behandlung umfasst alle Maßnahmen zur Erhaltung des Zahnnerves. Ist dies nicht realisierbar, ist eine Wurzelbehandlung notwendig, um den gesunden Status im Zahn selbst und in den umliegenden Geweben der Zahnwurzel (Periapex) wieder zu etablieren.

 

Die Alternative - Wurzelbehandlung Berlin

Eine Wurzelbehandlung ist insbesondere durchzuführen, wenn die Schmerzen auf Grund der Pulpa-Entzündung nicht reduziert werden können. Das gesamte Kanalsystem ist dann zu reinigen und dauerhaft hermetisch zu verschließen, um die vorhandenen Mikroorganismen zu eliminieren und eine Neuansiedlung, beziehungsweise die Kontamination mit Körperflüssigkeiten auszuschließen. Das Ziel der Wurzelbehandlung ist auch eine dauerhafte schädliche Auswirkung des kranken Zahnes auf den Gesamtorganismus des Menschen zu verhindern, da der Zahn durch feinste Verästelungen mit dem Kieferknochen und somit mit dem Blut- und Gefäßsystem des menschlichen Körpers verbunden ist.

Ein durch die Wurzelbehandlung versorgter Zahn ist bei entsprechender Pflege dauerhaft funktionsfähig, wenn dieser nach den neusten, medizinischen Erkenntnissen behandelt und mit einer tauglichen Füllung bzw. einer entsprechenden, qualitativen Krone versehen wurde.

Dr. Andreas Schröder steht Ihnen für den Erhalt Ihrer Zähne mit einer zeitgemäßen, technischen Ausstattung und mit dem aktuellsten Fachwissen zur Verfügung.
4,9/ 5 ( 117 votes )