Medentes Blog

Veneers Berlin

 

Veneers Berlin 5.00/5 (100.00%) 30 votes

Veneers Berlin

In der heutigen Zeit kann man viel für sein Äußeres tun. Dies schließt auch die Zähne mit ein. Was vor noch nicht allzu langer Zeit undenkbar war, ist heute für den Zahnarzt bereits Alltag. Eine dieser neuen Innovationen sind die „Veneers Berlin“.

Was sind Veneers?

Veneers Berlin sind besonders dünne Verblendschalen, die aus Keramik bestehen. Diese Schalen werden mit einem Spezialkleber von Ihrem Zahnarzt auf die Vorderzähne geklebt. Mit der Hilfe von Veneers Berlin werden leichte Schiefstellungen der Zähne sowie Verfärbungen gekonnt kaschiert. Die Zahnsubstanz bleibt dabei unbeschädigt. Auch große Zahnlücken werden durch Veneers Berlin geschlossen. Ebenfalls können kurze oder zu kleine Zähne korrigiert werden. Patienten lieben die gute Haltbarkeit, Verträglichkeit sowie die hervorragende Optik. Die Veneers Berlin werden exakt den Bedürfnissen des einzelnen Patienten angepasst. Man kann sie kaum vom eigenen Zahnmaterial unterscheiden. Daher sind sie eine hervorragende Lösung für kosmetische Zahnkorrekturen.

Der Zahnarzt und Sie entscheiden, ob nur einzelne Zähne oder die gesamten Frontzähne bearbeitet werden. Viele Menschen leiden unter Verfärbungen oder kleinen Fehlstellungen der Zähne. Die neue Methode bietet eine einfache und erfolgreiche Lösung, um solche Probleme zu verbessern und das Selbstbewusstsein zu steigern.

Die Vorteile von Veneers

Die Veneers bieten einige Vorteile für die Patienten. Der wohl größte Vorteil liegt darin, dass vom eigenen Zahn so gut wie nichts entfernt werden muss. Die eigene Zahnsubstanz bleibt somit weitgehend erhalten und muss nicht unnötig entfernt werden. Die Veneers selbst kann man kaum von der eigenen Zahnsubstanz unterscheiden. Man spricht von einer sehr schonenden Methode für die Zähne. Auch auf einen sicheren Halt kann man sich verlassen. Selbst nach Jahren verrutschen die Veneers nicht oder fallen gar ab – dank dem speziellen Kleber, mit dem sie befestigt werden.

Auch gibt es keine allergischen Reaktionen auf den Kleber, da dieser auf seine Bioverträglichkeit eindringlich getestet wurde. Sogar die Farbe kann gewählt werden und so unterscheidet sich diese nicht von der natürlichen Farbe der eigenen Zähne. Vielleicht möchte man die Zähne insgesamt weißer aussehen lassen oder einzelne Zähne an andere anpassen. All dies ist mit den Veneers möglich. Auch verfärben sich die Veneers selbst nicht so schnell wie echte Zähne. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich fast alle Patienten schnell an die Veneers gewöhnen. Sie bereiten keine unangenehmen Druckstellen, sind bequem zu tragen und von den eigenen Zähnen auch vom Gefühl her nicht zu unterscheiden.

Merken