Medentes Blog

Bleaching

 

Bleaching 5.00/5 (100.00%) 30 votes

Bleaching

Ein attraktives, gepflegtes Äußeres gilt zunehmend als Statussymbol. Ein strahlendes Lächeln wirkt sympathisch. Es signalisiert Aufgeschlossenheit, Dynamik und Erfolg. Doch Zähne sind nicht von Natur aus weiß. Zudem dunkeln sie im Laufe der Zeit nach. Beispielsweise Tee, Wein, Nikotin und säurehaltige Speisen hinterlassen trotz sorgfältiger Zahnpflege ihre Spuren. Ein professionelles Bleaching kann zu einem traumhaften Lächeln verhelfen.

Bleaching

Das Aufhellen der Zähne erfreut sich nicht nur in Berlin zunehmender Beliebtheit. Es werden verschiedene Verfahren angeboten, um ein Aufhellen der Zähne zu erreichen. Doch nicht alle sind wirksam. Viele erfordern Zeit, sind umständlich in der Anwendung und mit Risiken verbunden, die man als Laie häufig schlecht abschätzen kann.

Ein Bleaching Berlin sollte die Zähne merklich und nachhaltig aufhellen. Mit dem Zoom2-System steht ein wissenschaftlich erprobtes Verfahren zur Verfügung, dass sich in der ästhetischen Zahnmedizin bewährt hat und schnell, sicher sowie wirksam zu einem deutlich sichtbaren Erfolg führt. Mit dieser Form des Bleachings wird der den Zahnschmelz deutlich aufhellende Bleichvorgang professionell durchgeführt. Damit kann der Facharzt unproblematisch zu gesunden weißen Zähnen und einem deutlich attraktiveren Gesamteindruck verhelfen.

Behandlung

Vor dem Beginn der Bleaching-Therapie sollte eine umfassende Information beziehungsweise ein ausführliches Beratungsgespräch durch den behandelnden Zahnarzt erfolgen. In einer Untersuchung werden der Zustand der Zähne sowie ihre Farbe überprüft und die gewünschte Zahnfarbe bestimmt. Pro Behandlung ist eine Aufhellung um maximal zwei Farbnuancen empfehlenswert, um einen natürlichen Übergang zu gewährleisten. Gleichzeitig kann die Anzahl der eventuell notwendigen Behandlungen und Kosten ermittelt werden.

Das Bleaching wird durch einen Facharzt in Berlin ambulant durchgeführt. Zahnfleisch und Lippen werden so abgedeckt, dass nur noch die Zähne sichtbar sind. Einer Verletzung der Schleimhäute durch Wasserstoffperoxid, das Bestandteil des Gels ist, kann dadurch vorgebeugt werden. Dann trägt der Arzt das Zoom2-Zahnaufhellungsgel auf die Zähne auf. Anschließend erfolgt die Bestrahlung der Zähne mit einer speziellen Lampe. Im Zuge der Bestrahlung zerfällt das Wasserstoffperoxid. Dadurch erfolgt ein Bleichvorgang, der Verfärbungen im Zahnschmelz bleicht.

Das Bleaching dauert etwa eine Stunde. Eine Narkose erfolgt nicht. Der Vorgang ist schmerzlos. Ausfallzeiten durch notwendige Ruhezeiten entstehen nicht. Umgehend nach der Therapie kann wieder gearbeitet werden. Das Ergebnis ist sofort nach Abschluss der Bestrahlung sichtbar. Die Zähne sind deutlich weißer.

Vorteile

Die Behandlung erfolgt ambulant und pro Sitzung auf maximal eine Stunde begrenzt. Eine Anästhesie ist nicht notwendig. Die Methode ist schonend und belastet den Körper nicht. So braucht kein längerer Arbeitsausfall einkalkuliert zu werden. Berufstätigen kommt das Verfahren somit sehr entgegen. Die Behandlung wird durch eine vorhergehende sorgfältige Untersuchung der Zähne abgesichert. So können eventuelle Schäden erkannt und saniert werden. Das Bleaching sichert damit indirekt auch die Zahngesundheit ab. Bereits nach der ersten Sitzung sind die Zähne sichtbar heller. Der Erfolg der Behandlung stärkt das Selbstbewusstsein. Deutlich weißere Zähne unterstreichen die Attraktivität der Gesamtpersönlichkeit.

Risiken

Dentalästhetik und damit verbundene Behandlungen sollten grundsätzlich von approbierten, spezialisierten Fachärzten durchgeführt werden. In Berlin finden sich entsprechend seriöse Praxen und Einrichtungen, die den notwendigen hygienischen Standards entsprechen und ihren Patienten Sicherheit und Fachkenntnis bieten. Dies ist mit Kosten verbunden. Bei deutlich preiswerteren Angeboten sollte man gerade in Berlin skeptisch sein.

Unbedingt sollte ein Vorgespräch stattfinden, bei dem Wünsche des Patienten und medizinische Möglichkeiten abgeglichen werden. Bei einer Voruntersuchung sind der Zustand von Zahnfleisch und Zähnen sowie insbesondere Empfindlichkeiten, Allergien, Füllungen, Kronen etc. abzuklären. So können alle Risiken bereits im Vorfeld minimiert bzw. ausgeschlossen werden. Eine seriöse Behandlung garantiert einen nachhaltigen Effekt und trägt deutlich zur Zahngesundheit sowie zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes bei.

Gesunde, gepflegte Zähne unterstreichen die eigene Persönlichkeit und vermitteln ein Gefühl von Erfolg. Die ästhetische Zahnmedizin nutzt Innovationen, um das Zahnbild deutlich aufzuwerten. Ein attraktives Äußeres ist heute längst kein Zufall mehr, sondern eine Frage der Investition.

Merken