tl_files/logo_content.png

Zahnarzt Notdienst Berlin

Zahnärztlicher Notdienst

Unser zahnärztlicher Notdienst
Unser Zahnarzt Notfalldienst Berlin

Unser zahnärztlicher Notdienst Berlin erfolgt bei uns als Behandlung am gleichen Vor- bzw. Nachmittag. Es gibt Situationen, in denen eine schnelle Behandlung unabdinglich ist. Akute Schmerzen und schwerwiegende Zahnprobleme sollten deshalb schnellstmöglich beseitigt werden. Dabei ist es völlig egal, ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind.

Kontakt Reinickendorf:   030 411 12 47

Wann wird ein zahnärztlicher Notdienst Berlin benötigt?

Die Notfälle beschränken sich nur auf die Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde! Hierfür steht ihnen unser zahnärztlicher Notdienst in Berlin bei allen möglichen Not- und Schmerzensfällen zur Verfügung und definitiv auch bei lebensbedrohlichen Fällen, die nicht bis zum nächsten Werktag warten können. Unser Auftrag ist es demnach, Ihre Schmerzen zu lindern und die Problematik der Symptome zu beseitigen. Dabei können ganz unterschiedliche Symptome der Grund für einen Besuch bei unserem Notdienst sein.

Unfallverletzungen im Zahn-, Mund- oder Kieferbereich

Es kann immer wieder zu Unfallverletzungen im Zahn-, Mund- oder Kieferbereich kommen. Hierunter werden folgende Symptome unverzüglich behandelt: Zahnfraktur, Kieferfraktur, Zungen- oder Lippenverletzung.

Nachblutungen des Zahnfleischs

Bei möglichen Nachblutungen eines zahnärztlichen Eingriffs sollte ebenfalls unverzüglich ein Zahnarzt aufgesucht werden. Nach einem operativen Eingriff kann es geschehen, dass nach Rückgang der Wirkungen des Betäubungsmittels die Blutungen wieder anfangen. Beispiele für operative Eingriffe sind unter anderem eine ZahnextraktionWeisheitszahnoperation, Wurzelspitzenresektion oder auch nicht untypisch nach einer Implantatbehandlung.

Wichtig bei einer Nachblutung ist es, auf jeden Fall NICHT in Panik zu geraten! Egal was der Grund für eine Nachblutung sein mag. Sie müssen definitiv die Ruhe bewahren, da sonst Ihr Puls in die Höhe schießt und dies zu schlimmeren Blutungen führen kann.

Entzündungen und Infektionen

Neben den Nachblutungen gibt auch fieberhafte Entzündungen, die vom Zahn ausgehen und definitiv umgehend behandelt werden sollten. Sonst kann dies zu schlimmeren Infektionen führen, bei denen sich Abszesse bilden und die Spannungen erzeugen sowie Schmerzen verursachen.

Warten Sie also nicht zu lange und behandeln Sie dies sofort bei einem Zahnarzt Notdienst Berlin.

Wann werden Behandlungen nicht als Notfall definiert?

Nicht alle Beschwerden sind auch ein dringlicher, zahnärztlicher Notfall. Darunter fallen zum Beispiel gebrochene Zahnprothesen oder der Verlust einer Krone. Dies stellt im engeren Sinne keinen medizinischen Notfall dar. Diese Probleme können Schmerzhaft für jeden Patienten sein, dennoch werden diese Dienste nicht als Notfall betrachtet. Aber auch bei andersartigen Symptomen sollten Sie entweder einen Allgemeinmediziner oder den Rettungsdienst aufsuchen. Hier ist es auch wichtig anzumerken, dass unser Zahnarzt Notdienst Berlin keine Hausbesuche macht.

Nach der Behandlung wird eine passende Beratung für den weiteren Verlauf der Behandlung an einem naheliegenden Termin vereinbart.

5/ 5 ( 112 votes )