tl_files/logo_content.png

Durch Prophylaxe Berlin saubere Zähne

Professionelle Zahnreinigung Berlin zur Vorbeugung von Krankheiten

Prophylaxe Berlin
Professionelle Zahnreinigung in Berlin

Professionelle Zahnreinigung in Berlin zur Vorbeugung von Krankheiten

Schon seit Jahrhunderten gehört die Behandlung mit Wasser fest zur Medizin. Sanus per Aquam (Gesundheit durch Wasser) wird dabei nicht zuletzt in der Zahnmedizin praktiziert und in Form der Prophylaxe umgesetzt. Hierbei werden gesundheitliche, kosmetische und ästhetische Aspekte verbunden um durch ein Gesundes Gebiss zu mehr Lebensqualität zu gelangen. Die meisten Menschen gehen erst zum Zahnarzt, sobald sie einen Defekt behandeln lassen wollen, dabei ist die Pflege bzw. die Prophylaxe der Zähne wichtiger denn je. Auch wer seine Zähne selbstständig gründlich pflegt, gelangt mit den häuslichen Mitteln wie der Zahnbürste, Zahnseide oder Interdentalbürstchen nie an alle Problemzonen im Mund. Gerade an diesen Stellen verstärkt sich somit die Bildung von zerstörerischen Bakterien (Plaque) und wirkt so destruktiv auf die Zähne und den zugehörigen Zahnapparat ein.

 

Die Säuberung der Zahnflächen

Um also dauerhaft schmerzfrei und kraftvoll zubeißen zu können und der gefürchteten Parodontitis, der chronischen Entzündung des Zahnhalteapparates zu entgehen wird alle sechs Monate eine professionelle Reinigung der Zähne empfohlen. Diese Intervalle können je nach persönlichem Risiko variieren. Gleichzeitig soll den Patienten durch eine ausführliche Beratung erklärt werden, wie sie ihre Zähne zuhause am besten pflegen, um so eventuelle Putzfehler zu vermeiden.

 

Der Ablauf der Zahnreinigung (Prophylaxe Berlin)

Desinfizierung des Mundbereiches

Zu Beginn der Behandlung wird der Mundinnenbereich des Patienten desinfiziert und somit Keime, die beispielsweise Karies oder Parodontitis auslösen können, entfernt.

Desensibilisierung des Zahnfleisches

Im zweiten Schritt wird ein Gel auf das Zahnfleisch aufgetragen, welches den Patienten durch seine betäubende Wirkung so gut wie nichts spüren lässt.

Reinigung der Zahnreihen

Im Anschluss folgt nun der essentielle Teil der professionellen Zahnreinigung. Nun werden alle Regionen ihrer Zähne gereinigt, zu denen sie mit häuslichen Zahnputzmitteln nicht vordringen können. Zahnstein wird dabei mit Ultraschall entfernt und Belag mit Handinstrumenten und Spülungen. Auch Zwischenräume der Zähne können mittels Interdentalbürsten und Zahnseide gereinigt werden, während Verfärbungen durch den Air-Flow beseitigt werden.

Politur der Zahnoberfläche

Nach der Reinigung werden die Zähne des Patienten poliert, was sie seidig schimmern lässt. Die geglättete Oberfläche erschwert es dem neuen Zahnbelag sich festzusetzen und dient somit als Prophylaxe vor wiederkehrendem Karies.

Pflegespülung im Mundinnenraum

Die Spülung soll weiterhin das Zahnfleisch beruhigen und stärken. Sie fördert nach der Behandlung außerdem die Durchblutung.

Mit der anschließenden Beratung soll der Patient sein Risiko einschätzen können, an Parodontitis zu erkranken. Auf diese Weise lässt sich eine Empfehlung treffen, wie oft er seine Zähne professionell reinigen lassen sollte. Der Patient verlässt die Praxis einem Wohlgefühl im Mund und frischem Atem.

4,9/ 5 ( 112 votes )