tl_files/logo_content.png

Digitales Röntgen

Diagnostik der Zukunft

Digitales Röntgen
Digitales Röntgen

Viele Patienten sind auf Grund ungesunder Röntgenstrahlung zurecht in Sorge. Zum Schutze Ihrer Gesundheit haben wir unsere Röntgenanlagen digitalisiert und kommen oft mit nur noch 10% der normalen Strahlendosis aus - bei gleichzeitig stark verbesserten Diagnosemöglichkeiten durch digitale Kontrastverstärkung.

 

Diagnostik der Zukunft - Digitales Röntgen

Die regelmäßige Zahnpflege ist die Voraussetzung für die langfristige Erhaltung eines gesunden Gebisses. Zu einer konsequenten Zahnpflege gehört nicht nur das mehrmals tägliche Zähneputzen: Der Zahnarzt sollte ebenfalls Gelegenheit bekommen, regelmäßig einen Blick auf Ihre Zähne zu werfen.
Der Besuch beim Zahnarzt sollte gesundheitsbewussten Menschen inzwischen vertraut sein; nach einem ausführlichen Gespräch schaut sich der Zahnarzt Ihre Zähne genauer an und nennt der Zahnarzthelferin das Kürzel für den Zustand jedes einzelnen Zahnes - diese Daten werden in Ihrer Patientenkartei notiert. Danach folgt eventuell ein Gebiss-Abdruck oder ein Kältetest. Sollte alles in Ordnung sein, folgt noch eine Zahnreinigung und Sie dürfen wieder nach Hause gehen.
Es ist aber trotz guter Zahnpflege möglich, dass Beschwerden vorliegen - Beschwerden, die tiefer im Zahninnenraum liegen und mit bloßem Auge durch den Zahnarzt nicht erkennbar sind. Damit eine genaue Diagnostik vorgenommen werden kann, ist eine Röntgen-Aufnahme erforderlich.

 

Sicherheit ohne hohe Strahlenbelastung - Digitales Röntgen

Im Vergleich zur konventionellen Methode ist Digitales Röntgen wesentlich schonender. Die Strahlenbelastung der herkömmlichen Röntgen-Aufnahmen liegt um bis zu 90 Prozent höher, als durch Digitales Röntgen.
Digitales Röntgen hat aber noch weitere Vorteile:

  • Der Zahnarzt erhält die digitale Aufnahme Ihres Zahnes innerhalb von Sekunden
  • Die Bildqualität ist wesentlich höher, Zahn-und Knochenstrukturen werden hervorragend abgelichtet
  • Die Bilder können sofort nachgebessert werden, ohne das Wiederholungen von Nöten sind
  • Patienten oder Kollegen können sofort über die digitalen Röntgenbilder verfügen
  • Die Filmentwicklung durch den Einsatz von Chemikalien fällt beim digitalen Röntgen vollständig weg.

Digitales Röntgen umfasst ein bildgebendes Verfahren, bei dem eine spezielle digitale Speicherfolie belichtet wird. Somit ist Digitales Röntgen nicht nur für Sie als Patienten die wesentlich schonendere Methode. Digitales Röntgen ist strahlenarm und umweltschonend zugleich und liefert damit einen wertvollen Beitrag für eine gesündere Zukunft unserer Erde.

 

Mit neuer Technik einen großen Schritt nach vorn

Durch diese neue Verfahrensweise in der Röntgen-Diagnostik ist es möglich, Strukturen im Mundbereich deutlich besser und schärfer zu erkennen, als es bei konventionellen Röntgenbildern mit wesentlich schlechterer Bildqualität der Fall war.
Selbstverständlich gilt auch für Digitales Röntgen der gleiche Grundsatz, wie bereits für das konventionelle Röntgen: Diese Behandlung wird nur dann durchgeführt, wenn es aus Sicht des Zahnarztes notwendig ist. Ohne medizinischen Grund erfolgt auch keine Aufnahme des Gebisses. Nur so kann auch der umweltpolitische Aspekt aufrechterhalten bleiben. Die Medizin geht mit dieser Methode einen großen Schritt nach vorn. Damit es erfolgreich weitergeht, sollten auch Sie regelmäßig einen großen Schritt zu Ihrem Zahnarzt wagen...

5/ 5 ( 100 votes )